Staseq


Zertifizierter Sequenzialtest für Lagerbereiche

mit hoher Bestandssicherheit

Kontakt aufnehmen

Zertifizierter Sequenzialtest für Lagerbereiche mit hoher Bestandssicherheit

Ohne Frage die Königsklasse der zulässigen Inventurverfahren: Mit Staseq® reichen im Idealfall 30 Stichproben, um ein ganzes Lager zu inventieren. Dazu ist allerdings eine höhere Bestandsgenauigkeit gefordert als bei den Hochrechenverfahren mit Stasam®. Deshalb wird Staseq® in der Regel bei automatischen Lägern, Hochregallägern und Bereichen mit hoher Bestandsgenauigkeit eingesetzt. Auch in konventionellen Lägern findet Staseq® zunehmend Anwendung, denn aktuelle Systeme und Prozesse in der Lagerwirtschaft führen zu immer verlässlicheren Beständen.

Häufig wird Staseq® in Kombination mit Stasam® verwendet, um Lagerbereiche mit unterschiedlicher Bestandsgenauigkeit zu inventieren.

Staseq® ist zudem in besonderem Maße für unterjährige Bestandskontrollen geeignet.

Die Kunst besteht darin, zulässige Inventurverfahren zu einem optimalen Inventurkonzept zu kombinieren. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Know-how.

Staseq – Vorteile für Sie:

  • Effizienteste Inventurart mit geringstem Aufwand
  • Ideale Ergänzung zu den Hochrechenverfahren mit Stasam
  • Flexible Gestaltung des Stichprobenumfangs, daher sehr gut für Bestandskontrollen geeignet
  • Automatische und vollständige Inventurdokumentation